Sycor Group LogoSycor Group Logo
Sycor Group LogoSycor Group Logo
 
 

Sycor gehört zu den TOP-Arbeitgebern Südniedersachsens

28. Februar 2020

Die SüdniedersachsenStiftung hat in Zusammenarbeit mit der IHK Hannover erneut 25 Unternehmen als TOP Arbeitgeber der Region ausgezeichnet. Sycor erhält die Auszeichnung bereits zum dritten Mal infolge – als eines der 19 Unternehmen, die seit Beginn des TOPAS-Netzwerks dabei sind.

Mit dem Audit Ende 2019 hat das Unternehmen wieder seine hohe Qualität in der Arbeitgebermarkenbildung unter Beweis stellen können. Kompetenz musste dabei in den Bereichen Personalführung, Chancengleichheit, Diversität, Gesundheit und Wissen nachgewiesen werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen Maßnahmen erarbeitet und in die betriebliche Praxis umgesetzt, um individuell gesteckte Ziele zur strategischen Arbeitgebermarkenbildung zu erreichen.

„Wir arbeiten stetig an der Weiterentwicklung unserer Arbeitgebermarke,“ so Anna-Maria Schäfer, HR-Management, „und freuen uns, auch in diesem Jahr wieder die TOPAS-Auszeichnung erhalten zu haben – davon profitieren wir im Recruiting und in der Außendarstellung unseres Unternehmens.“

Das Siegel TOPAS wird für einen Zeitraum von zwei Jahren verliehen und erfolgt über eine Zertifizierung durch IHK und SüdniedersachsenStiftung. Insgesamt sind zurzeit 36 Unternehmen ausgezeichnet. Die Kooperation verfolgt mit dem Gütesiegel das Ziel, die Region Südniedersachsen insgesamt für Fachkräfte interessant zu machen. So führte Dr. Martin Rudolph, Geschäftsführer der SüdniedersachsenStiftung bei der Verleihungs-Feier am 13. Februar aus: „Eine Region ist attraktiv, wenn sie attraktive Arbeitgeber hat“.

Für die Arbeit an der Arbeitgebermarke ist das TOPAS-Netzwerk darüber hinaus ein wertvoller Ideenquell und bietet immer wieder Raum für den Austausch zu neuen Entwicklungen. Auch wenn die Unternehmen sich sehr unterschiedlich zusammensetzen – von Arztpraxen bis zu börsennotierten Unternehmen – leiden alle gemeinsam unter dem Fachkräftemangel und tragen mit ihrem Engagement im TOPAS-Netzwerk dazu bei, die Region insgesamt lebens- und liebenswerter zu gestalten. Und genau da sieht sich auch Sycor bestätigt. „Neben einer intakten und modernen Unternehmenskultur braucht es eine attraktive Region, um neue Fachkräfte zu halten oder anzuwerben,“ so Anna-Maria Schäfer.

Unternehmenskultur und Arbeitgebermarke haben für Sycor seit jeher eine hohe Bedeutung und so war die Teilnahme bereits zu Start des TOPAS-Netzwerks im Jahr 2013 ein logischer Schritt. Seit dem ist Employer Branding nicht nur fest in die HR-Strategie verankert, sondern wird nachhaltig betrieben und weiterentwickelt.

Beim letzten Audit in 2019 konnte Sycor daher auch mit einigen Maßnahmen punkten, die im neuen Zertifizierungszeitraum umgesetzt wurden. Darunter war die gestalterische Umsetzung des Slogans „Wir geben IT ein Gesicht“ auf der Website. So kam beim Relaunch der Website ausschließlich Bildmaterial von eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Einsatz. Dazu wurden eigens professionelle Fotoshootings organisiert. Auch im Bereich des Recruitings wurden Maßnahmen erfolgreich umgesetzt. So wurden für die Suche neuer Auszubildender erfolgreiche neue Formate wie Programmierwettbewerbe oder die SummerSchool umgesetzt.

„Wir werden auch künftig weiter an unserer Arbeitgebermarke arbeiten, um unsere Unternehmenskultur zu stärken und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie sich wohl fühlen und weiterentwickeln können – neue Projekte laufen dazu bereits oder sind in Planung,“ fügt Anna-Maria Schäfer abschließend hinzu.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter, falls Sie Fragen haben. Ihr Ansprechpartner:

Anna-Maria Schäfer

HR Management
Recruiting & HR-Marketing
+49 551 490 0

Unsere Partner

Alle Partner