Sycor Group LogoSycor Group Logo
Sycor Group LogoSycor Group Logo
Ausbildungsende und SummerSchool

Sycor gratuliert Auszubildenden zur bestandenen Prüfung und öffnet Türen für die SummerSchool

25. Juli 2019

Sycor freut sich, mit den Absolventen auch wieder neue Fachkräfte in den eigenen Reihen aufnehmen zu können. Insgesamt haben neun Prüflinge ihre Ausbildung Ende Juni bestanden, acht davon im IT- und eine im kaufmännischen Bereich.

(Göttingen, 25.07.19) Sycor freut sich, mit den Absolventen auch wieder neue Fachkräfte in den eigenen Reihen aufnehmen zu können. Insgesamt haben neun Prüflinge ihre Ausbildung Ende Juni bestanden, acht davon im IT- und eine im kaufmännischen Bereich.

Sycor setzt als Partner für die Digitalisierung im Mittelstand verstärkt auf Fachkräfte aus den eigenen Reihen. So bildet das Unternehmen seit Jahren erfolgreich im Bereich der Fachinformatik aus. Das Berufsbild teilt sich dabei in die beiden Ausrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung.

„Wir gratulieren den Absolventen sehr herzlich zu ihrer bestandenen Prüfung und begrüßen die meisten von ihnen nun als Festangestellte an Bord“. Während der Ausbildung legen wir neben dem fachlichen Fokus großen Wert auf den Zusammenhalt und die Integration der jungen Leute im Unternehmen“, so Anna-Maria-Schäfer aus dem HR-Management.

Von den Inhalten der IT-Ausbildung konnten sich im Juli 13 Schüler ein eigenes Bild machen. Sie nutzten ihre Ferien für die SummerSchool, einem dreitätigen Workshop bei Sycor.

Welche Inhalte in der Ausbildung vermittelt werden und welche Aufgaben Systemintegratoren bzw. Anwendungsentwickler übernehmen, konnten 13 Schülerinnen und Schüler in der Sycor SummerSchool entdecken. Mit diesem neuen Format im Workshop-Charakter will das Unternehmen jungen Menschen den Berufsalltag näherbringen. „Wir freuen uns, dass die SummerSchool so gut angenommen wurde und so viele Schüler drei Tage ihrer Ferienzeit gegen erste Erfahrungen im Berufsalltag getauscht haben“, so Vincentina Dalies aus dem Marketing. Sie hatte die SummerSchool zusammen mit Auszubildenden des zweiten Lehrjahres entwickelt, organisiert und betreut. Den Erfolg dieses neuen Formats bestätigt auch Teilnehmer Paul Kruse: „Die SummerSchool von Sycor hat mir richtig Spaß gemacht und ich könnte mir deswegen auch vorstellen, hier mein diesjähriges Praktikum zu absolvieren!“

Das Unternehmen öffnet interessierten Jugendlichen gerne die Türen für ein Praktikum, um einen Einblick in die Fachinformatik-Tätigkeiten zu geben und freut sich, wenn Praktikanten später zu Auszubildenden werden. Ausbildungsstart bei Sycor ist generell der erste August. Der erste Februar ist ebenfalls möglich. In diesem Jahr sind bereits alle Plätze besetzt, Bewerbungen für einen Ausbildungsstart in 2020 können nach den Sommerferien zugesandt werden. Für weitere Informationen können sich Interessierte an Anna-Maria Schäfer unter bewerbungen@sycor.de wenden.

[Zeichen: 2.581 inkl. Leerzeichen]

Sycor gratuliert zur bestandenen Prüfung (hinten vlnr): Johanna Steiner, Steven Hochwart, Lukas Schäfer, Étienne Vahldieck und (vorne vlnr) Nina Heymann – alle IT und Vincentina Dalies – Kauffrau für Büromanagement.

 

Sycor öffnet die Türen für die SummerSchool, einem dreitägigen Workshop für Schüler, der von den Auszubildenden des Unternehmens organisiert wurde.

Über Sycor:

Die Sycor-Unternehmensgruppe unterstützt ihre Kunden als Partner bei der digitalen Transformation. Innovative IT-Services und bedarfsgerechte IT-Lösungen decken dabei alle Unternehmensbereiche entlang der gesamten Wertschöpfungskette ab. Die Kunden der Sycor profitieren von professioneller Strategie-, Management- und Prozessberatung, hoher Branchen-Expertise und ausgewiesenem Technologie-Know-how.

Mit Hauptsitz in Göttingen und weiteren Standorten in Deutschland, Österreich, Amerika sowie Asien ist das Unternehmen international aufgestellt.

Mehr als 550 Mitarbeiter integrieren dabei einzelne Lösungen harmonisch in bestehende IT-Landschaften oder bauen vollständig neue Infrastruktur- und Applikationslandschaften auf. Je nach Bedarf setzt Sycor Cloud-, On Premise- oder Hybrid-Lösungen um und betreibt diese.

Eigene Lösungen, vertikale Add-ons und alle Services im Umfeld von SAP ERP- und Microsoft Dynamics 365 gehören genauso zum Angebot wie qualitätsgesicherte Lösungen und Services für IT-Outsourcing, Customer Relationship Management (CRM) und Enterprise Content Management (ECM). Das breite Know-how umfasst darüber hinaus Unified Communications, Software Asset Management, Lizenzbeschaffungs-Optimierung und Software LifeCycle Management, Security und Netzwerke, Industrie 4.0, Internet of Things (IoT) sowie Big Data. Zudem realisiert Sycor professionelle Weblösungen im Bereich von Business-to-Business- und Business-to-Consumer-Applikationen mit ERP- oder CRM-Integration.

Die SYCOR GmbH verfügt über ein nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagement. Das ISO 27001-Zertifikat der Technologie-Sparte ist der Beweis für ein stabil aufgebautes Informationssicherheits-Managementsystem.

Sycor ist Gold Partner und Partner Center of Expertise der SAP Deutschland SE. Als Microsoft Partner ist das Unternehmen Cloud Solution Provider, Strategic Development Partner für die Bereiche Vermietung, Handel, Service und Wartung mobiler Güter sowie Flottenmanagement. Diverse Gold- und Silber-Kompetenzen stehen für die breite Expertise der Sycor im Microsoft-Umfeld.

Die Sycor erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von 98,8 Mio. Euro.

[Zeichen: 2.161 inkl. Leerzeichen]

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter, falls Sie noch Fragen haben. Ihr Ansprechpartner:

Sven Frenzel

Chief Marketing Officer
+49 551 490 2024

Kontaktformular
X

Unsere Partner

Alle Partner