Sycor Group LogoSycor Group Logo
Sycor Group LogoSycor Group Logo
Whitepaper

Bewährtes beibehalten und in die Zukunft investieren: die Migration auf SAP S/4HANA

Das vorhandene SAP-System optimal vorbereiten, Teilprojekte umsetzen und so die Conversion vereinfachen, ohne den laufenden Betrieb zu beeinträchtigen.

Mehrere Teilprojekte statt ein Großprojekt: die Vorteile auf einen Blick...

  • Das Migrationsprojekt wird überschaubarer und kalkulierbarer
  • Jedes abgeschlossene Teilprojekt ist ein sichtbarer Erfolg
  • Die Ergebnisse einzelner Teilprojekte gehen nicht verloren, wenn es zu Änderungen oder Projektpausen kommt
  • Der operative Betrieb kann weitgehend unberührt bleiben
  • Sie können für jedes Teilprojekt neu entscheiden, ob Sie den etablierten Prozess samt Datenstruktur übernehmen oder bereits jetzt Änderungen umsetzen.

Mit der Erfahrung aus zahlreichen SAP-Migrationskonzepten haben wir ein Konzept entwickelt, welches mittelständischen Unternehmen die Migration deutlich erleichtert: das Zerlegen des Gesamtprojektes in sinnvolle, individuell definierte Teilprojekte. 

Jedes dieser Teilprojekte kann einzeln umgesetzt und abgeschlossen werden. Das nächste Teilprojekt muss nicht zwingend sofort folgen, sondern wird dann umgesetzt, wenn es zeitlich und ressourcentechnisch passt. Das zunächst unüberschaubare SAP-Migrationsprojekt bekommt eine klare Struktur. Alle Teilprojekte werden mit klar definierten Zwischenergebnissen abgeschlossen, die in jedem Fall Bestand haben.

Ihr Ansprechpartner

Sie interessieren sich für  SAP S/4HANA und möchten weiterführende Informationen bekommen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Dietmar Lohr

Head of SAP S/4HANA
+49 551 490 2026

Kontaktformular
X

Unsere Partner

Alle Partner